news
22th September 2006

Das Infoportal rund um kostenlose Kreditkarten ist nun nach einer längeren Entwicklungsphase in einer finalen Version online.

Eine Kreditkarte ohne Schufa

Wenn man bei seiner Bank oder einem Kreditunternehmen, wie Visa oder Mastercard, eine Kreditkarte beantragen will muss man sich einigen Tests und Prüfungen unterziehen. Eine dieser Prüfungen ist die Schufa. Hierbei werden alle Daten über laufende Kredite und schriftlich festgehaltenen Schulden von der Schufa angefordert und vom jeweiligen Kreditunternehmen, bei welchem man die Kreditkarte beantragt hat, ausgewertet.

Denn die Schufa ist ein Unternehmen, das sich nur auf die Sammlung und Archivierung dieser Daten spezialisiert hat. Außerdem ist nur die Schufa berechtigt diese Daten weiterzugeben. Doch es gibt auch Wege, wie man eine Kreditkarte ohne Schufa-Prüfung bekommen kann. Denn immer mehr Banken verzichten darauf, so lange man Schüler, Student oder Auszubildender ist. Die Banken wollen ihre Kunden mit dieser Taktik schon früh genug ködern und lange an sich binden.

Kreditrahmen bei Kreditkarten

Bei Benutzung einer Kreditkarte bezahlt man, ohne dass man das Geld sofort vom Konto abgebucht bekommt. Man nimmt also bei jeder Zahlung mit Kreditkarte eine Art von Kredit auf, der am Ende des Monats ausgeglichen werden muss. Diese ist natürlich für die Nutzer einer Master- oder Visacard ein großer Vorteil, denn durch die Kredite können sie sich Dinge leisten und müssen es erst dann zurückzahlen, wenn sie das Geld haben.